Einstiegsmärkte erschließen

Neben der pflegerischen Qualität eines Pflegedienstes ist die Frage nach Rentabilität und Wirtschaftlichkeit von immer größerer Bedeutung. Dabei interessieren sich Inhaber, Banken und irgendwann einmal auch mögliche Betriebsnachfolger nicht nur für den Ist-Zustand, sondern auch für die zukünftige Ausrichtung.

Zum allergrößten Teil resultiert der Umsatz eines klassischen Pflegedienstes derzeit aus den bekannten Leistungen der Bereiche Grundpflege und Behandlungspflege. Sie bilden die Basis, um den Kunden bestmögliche Rahmenbedingungen zur Erhaltung bzw. Wiederherstellung der größtmöglichen Lebensqualität und Selbstständigkeit in ihrer häuslichen Umgebung zu bieten.

Die Servicegesellschaft Private Pflege möchte Ihnen als Unternehmer im Pflegebereich dabei helfen, diese traditionellen Angebote um weitere Märkte, die sogenannten Einstiegsmärkte, zu erweitern.

Das qualitätsgesicherte Erbringen und aktive Bewerben von Dienstleistungen im Rahmen der Einstiegsmärkte, führt im „Pflegefall/Versorgungsfall“ zum Dienst-leistungsauftrag. Gleichzeitig führt das erweiterte Angebot zu einem breiteren Leistungsangebot, einer Verbesserung der wirtschaftlichen Lage und Rentierlichkeit. Der Einsatz von Pflegefachkräften ist im Bereich der Einstiegsmärkte nicht erforderlich!

Kontakt

Hinter der Rönnel 1
D - 26919 Brake

Telefon: 04401 - 8293470

info@No~Spamservicegesellschaft-pflege.de

Λ