REHACARE INTERNATIONAL wird 40 Jahre alt

700 Aussteller aus 36 Ländern präsentieren bei Europas führender Fachmesse für Rehabilitation und Pflege den Markt der Möglichkeiten, mit Hilfe innovativer Hilfsmittel ein weitgehendselbstbestimmtes Leben zu führen. Gut jede zweite Beteiligung kommt aus dem Ausland.

Im Fokus: Alles, was Menschen mobil macht. Mehr als 200 internationale Aussteller stellen Rollstühle, Fahrgeräte und Gehhilfen vor. Das Angebot erstreckt sich über nahezu alle Hallen der Veranstaltung. Auf einer Teststrecke inder Halle 4 können die Besucher die Neuheiten der Aussteller rund um Rollstuhl & Co auf ihre individuelle Tauglichkeit hin überprüfen. Komplettiert wird die Produktpalette in diesem Bereich durch die in der Rehabilitationsmesselandschaft einmalige Autoschau der REHACARE: In der Messehalle 6 zeigen 21 Fahrzeugumrüster auf 850 Quadratmetern Ausstellungsfläche die technischen Möglichkeiten, Kraftfahrzeuge an fast jede Behinderung anzupassen.

Neben dem Kernsegment mit Mobilitäts-und Alltagshilfen, Pflegehilfsmitteln und Kommunikationstechnik für Menschen mit Sinnesbehinderungen bietet die Fachmesse eine Fülle an Ideen und Produkten für barrierefreies Wohnen, Freizeit, Reise sowie ein breites Behindertensportangebot.

Spannende Aktionen und Themen begleiten das 40-jährige Jubiläum der Fachmesse. Die Eidgenössische Technische Hochschule Zürich - ETH Zürich organisiert in Zusammenarbeit mit der REHACARE eine CYBATHLON Experience, ein neues Eventformat rund um den CYBATHLON. Bei diesem Event können sich Besucher der Messe live einen Eindruck über Einsatz und Grenzen von Assistenztechnologien für Menschen mit Behinderung machen. Darüber hinaus verfolgt der CYBATHLON damit auch das Ziel, Inklusion zu fördern und die Öffentlichkeit dafür zu sensibilisieren.

In der Messehalle 4 werden Show-Wettkämpfe durchgeführt, bei denen sich Menschen mit körperlichen Behinderungen unterstützt von intelligentenen technischen Assistenzsystemen auf Hindernis-Parcours messen. Geplant sind ein Parcour für Rollstühle und ein Parcour, der mit robotischen Exoskeletten bewältigt werden muss. An den Wettkämpfen können sich auch Aussteller der REHACARE mit Piloten - so werden die CYBATHLON-Teilnehmer genannt - beteiligen.

„Vier Tage, vier Themen“ lautet das Motto im Forum Leben mit Pflege@home in der Messehalle 6, das die Pflegeakademie Niederrhein, Willich, zum dritten Mal bei der REHACARE organisiert und inhaltlich gestaltet. Ein breitgefächertes Fortbildungs- und Informationsangebot rund um die häusliche Versorgung von Menschen mit Pflegebedarf bietet Pflegeprofis und pflegenden Angehörigen die Chance, sich mit aktuellem Wissen für den Pflegealltag zu versorgen.

Das Programm zum Messeauftakt am Mittwoch, 4. Oktober, richtet sich mit dem Thema „Wunde“ exklusiv an beruflich Pflegende. Die Initiative Chronische Wunden e.V. (ICW) vergibt für den Besuch der Veranstaltungen Zertifizierungspunkte. Im Mittelpunkt steht dabei der Expertenstandard "Dekubitus-Prophylaxe“, der aktuell die zweite Aktualisierungsphase durchläuft.

 

Weitere Informationen sowie Eintrittskarten für Fachmesse und Kongress sind im Portal www.rehacare.de erhältlich.


Kontakt

Hinter der Rönnel 1
D - 26919 Brake

Telefon: 04401 - 8293470

info@No~Spamservicegesellschaft-pflege.de

Λ